Psalm 40

Elberfelder Bibel

Dem Chorleiter. Von David. Ein Psalm. Beharrlich habe ich auf den HERRN geharrt, und er hat sich zu mir geneigt und mein Schreien gehört. (Ps 18:7) Er hat mich heraufgeholt aus der Grube des Verderbens[1], aus Schlick und Schlamm; und er hat meine Füße auf Felsen gestellt, meine Schritte fest gemacht. (Ps 27:5; Ps 37:23; Ps 55:24; Ps 69:3; Ps 119:133) Und in meinen Mund hat er ein neues Lied gelegt, einen Lobgesang auf unseren Gott. Viele werden es sehen und sich fürchten und auf den HERRN vertrauen. (Ps 33:3; Ps 71:6) Glücklich der Mann, der den HERRN zu seiner Zuversicht macht und sich nicht wendet zu den Drängern[2] und den in Lüge Festgefahrenen! (Ps 73:28) Vielfach hast du, HERR, mein Gott, deine Wundertaten und deine Pläne an uns vollbracht; nichts ist mit dir zu vergleichen. Wollte ich davon berichten und reden - sie sind zu zahlreich, um sie aufzuzählen. (Job 5:9; Ps 71:15; Ps 139:17) An Schlacht- und Speisopfern hattest du kein Gefallen, Ohren hast du mir gegraben; Brand- und Sündopfer hast du nicht gefordert. (Ps 50:9; Ps 51:18; Isa 50:4) Da sprach ich: Siehe, ich komme; in der Rolle des Buches steht über mich geschrieben. (Lu 24:44; Joh 5:46) Dein Wohlgefallen zu tun, mein Gott[3], liebe ich; und dein Gesetz[4] ist tief in meinem Innern. (Ps 37:31; Jer 31:33; Joh 4:34; Php 2:8; Heb 10:5) 10 Ich habe Gerechtigkeit verkündet in großer Versammlung; siehe, meine Lippen hemmte ich nicht - HERR, du weißt es! (Ps 22:26) 11 Deine Gerechtigkeit habe ich nicht verborgen im Innern meines Herzens; deine Zuverlässigkeit und deine Hilfe habe ich ausgesprochen, deine Gnade und deine Treue[5] nicht verhehlt vor der großen Versammlung. (Ps 89:2) 12 Du, HERR, wirst dein Erbarmen nicht von mir zurückhalten; deine Gnade und deine Treue[6] werden beständig mich behüten! (Ps 61:8) 13 Denn Übel bis zur Unzahl haben mich umgeben, meine Sünden haben mich erreicht, dass ich nicht aufzublicken vermag; zahlreicher sind sie als die Haare meines Hauptes, und mein Herz hat mich verlassen. (Ps 38:5) 14 Lass dir gefallen, HERR, mich zu retten! HERR, eile zu meiner Hilfe! (Ps 22:20; Ps 38:23) 15 Es sollen sich schämen und beschämt werden allesamt, die nach meinem Leben trachten, es wegzuraffen; es sollen zurückweichen und zuschanden werden, die Gefallen haben an meinem Unglück! (Ps 6:11; Ps 35:26; Ps 129:5) 16 Es sollen sich entsetzen über ihre Schande, die zu mir sagen: Haha! Haha! (Ps 35:21; Eze 26:2) 17 Es mögen fröhlich sein und sich freuen an dir alle, die dich suchen; es mögen stets sagen: "Groß ist der HERR!", die dein Heil lieben. (Ps 35:27; Isa 25:9) 18 Ich aber bin elend und arm, der Herr denkt an mich. Meine Hilfe und mein Retter bist du; mein Gott, zögere nicht! (Ps 25:16; Ps 142:7; 1Pe 5:7)