Psalm 145

Elberfelder Bibel

Ein Lobgesang. Von David. Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen preisen immer und ewig. (Ps 5,3; Ps 30,2; Ps 118,28) Täglich will ich dich preisen, deinen Namen will ich loben immer und ewig. (Ps 30,13; Ps 96,2; Ps 146,2) Groß ist der HERR und sehr zu loben. Seine Größe ist unerforschlich. (Hi 5,9; Hi 36,26; Ps 96,4) Eine Generation wird der andern rühmen deine Werke, deine Machttaten werden sie verkünden. (5Mo 4,10; Ps 78,3; Jes 38,19) Reden sollen sie von der herrlichen Pracht deiner Majestät[1], und deine Wunder will ich bedenken. (5Mo 32,3; Ps 111,3) Sie sollen sprechen von der Kraft deiner furchtbaren Taten, und deine Großtaten will ich erzählen. (1Chr 29,11) Das Lob[2] deiner großen Güte werden sie hervorströmen lassen, deine Gerechtigkeit werden sie jubelnd preisen. (Ps 71,15; Jes 63,7) Gnädig und barmherzig ist der HERR, langsam zum Zorn und groß an Gnade. (Ps 86,15) Der HERR ist gut gegen alle, sein Erbarmen ist über alle seine Werke. (Ps 86,5; Jon 4,11; Mt 5,45) 10 Es werden dich loben, HERR, alle deine Werke und deine Frommen dich preisen. (Ps 30,5; Ps 69,35; Ps 103,22; Ps 149,5) 11 Sie werden sprechen von der Herrlichkeit deines Reiches, sie werden reden von deiner Kraft, (Jes 11,1) 12 um den Menschenkindern kundzutun deine[3] Machttaten und die prachtvolle Herrlichkeit deines Reiches. (Ps 111,6) 13 Dein Reich ist ein Reich aller Zeiten, deine Herrschaft dauert durch alle Generationen hindurch[4]. (Ps 146,10; Dan 4,31; Dan 6,27; Dan 7,14; 1Tim 1,17; Offb 11,15) 14 Der HERR stützt alle Fallenden, er richtet auf alle Niedergebeugten. (Ps 37,24; Ps 146,8) 15 Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zu seiner Zeit. (Ps 104,27; Mt 6,26) 16 Du tust deine Hand auf und sättigst alles Lebendige nach Wohlgefallen. (Ps 104,28; Ps 147,9) 17 Der HERR ist gerecht in allen seinen Wegen und treu in allen seinen Werken. (5Mo 32,4; Zef 3,5; Mt 20,13; Offb 15,3) 18 Nahe ist der HERR allen, die ihn anrufen, allen, die ihn in Wahrheit[5] anrufen. (5Mo 4,7; Jes 58,9; Jer 29,13; Röm 10,12; Jak 4,8) 19 Er erfüllt das Verlangen derer, die ihn fürchten. Ihr Schreien hört er, und er hilft ihnen. (Ps 34,18; Joh 9,31) 20 Der HERR bewahrt alle, die ihn lieben, aber alle Gottlosen vertilgt er. (1Sam 2,9; Ps 104,35) 21 Mein Mund soll das Lob des HERRN aussprechen, und alles Fleisch preise seinen heiligen Namen immer und ewig!