Help

Schlachter 2000

1 Dem Vorsänger. Ein Psalm Davids.
2 Errette mich, Herr, von dem bösen Menschen; vor dem Gewalttätigen bewahre mich!
3 Denn sie haben Böses im Herzen und schüren täglich Streit.
4 Sie spitzen ihre Zunge wie eine Schlange, Otterngift ist unter ihren Lippen. (Sela.)
5 Bewahre mich, Herr, vor den Händen des Gottlosen1; behüte mich vor dem Gewalttätigen, der mich zu Fall bringen will!
6 Die Hochmütigen legen mir heimlich Fallstricke und Schlingen; sie haben ein Netz ausgespannt neben dem Weg, sie haben mir Fallen gestellt. (Sela.)
7 Ich aber sage zum Herrn: Du bist mein Gott; Herr, höre auf die Stimme meines Flehens!
8 O Herr, [mein] Herr,2 du bist meine mächtige Rettung;3 du schützt mein Haupt am Tag der Schlacht!
9 Herr, gewähre dem Gottlosen nicht, was er begehrt; laß seinen Anschlag nicht gelingen! Sie würden sich sonst überheben. (Sela.)
10 Die Häupter derer, die mich umringen — das Unheil, von dem ihre Lippen reden, komme über sie selbst!
11 Feuersglut falle auf sie! Ins Feuer stürze er sie, in tiefe Abgründe, daß sie nicht mehr aufstehen!
12 Der Verleumder wird nicht bestehen im Land; den Gewalttätigen wird das Unglück verfolgen bis zu seinem Untergang!
13 Ich weiß, daß der Herr die Sache des Elenden führen wird und den Armen Recht schaffen wird.
14 Ja, die Gerechten werden deinen Namen preisen, und die Aufrichtigen werden wohnen vor deinem Angesicht!
1 od. des Gesetzlosen / Frevlers.
2 hebr. Jahweh Adonai.
3 w. die Kraft meiner Rettung.
© 2016 ERF Medien