Help

Schlachter 2000

1 Ein Psalmlied.1 Von David.
2 Mein Herz ist getrost2, o Gott: ich will singen und spielen, auch meine Seele!
3 Harfe und Laute, wacht auf! Ich will die Morgenröte wecken.
4 Herr, ich will dich preisen unter den Völkern und dir lobsingen unter den Nationen;
5 denn groß bis über die Himmel hinaus ist deine Gnade, und deine Treue bis zu den Wolken.
6 Erhebe dich über die Himmel, o Gott, und über der ganzen Erde sei deine Herrlichkeit!
7 Damit deine Geliebten errettet werden, hilf durch deine Rechte3 und erhöre mich!
8 Gott hat gesprochen in seinem Heiligtum: »Ich will frohlocken! Ich will Sichem4 verteilen und das Tal Sukkoth ausmessen;
9 Gilead gehört mir, Manasse gehört mir, und Ephraim ist die Festung meines Hauptes, Juda mein Herrscherstab;
10 Moab ist mein Waschbecken, auf Edom werfe ich meinen Schuh,5 über das Philisterland jauchze ich!«
11 Wer führt mich in die feste Stadt, wer geleitet mich nach Edom?
12 Hast du uns, o Gott, nicht verstoßen, und ziehst nicht aus, o Gott, mit unseren Heeren?
13 Schaffe uns Hilfe in der Drangsal; Menschenhilfe ist ja nichtig!
14 Mit Gott werden wir Gewaltiges vollbringen,6 und er wird unsere Feinde zertreten.
1 Abgesehen von kleinen Abweichungen entsprechen die Verse 2-6 Ps 57,8-12 und die Verse 7-14 Ps 60,7-14.
2 od. fest / bereit.
3 d.h. durch deine rechte Hand.
4 d.h. das heutige Nablus.
5 vgl. Fn. zu Ps 60,10.
6 od. werden wir den Sieg erringen.
© 2016 ERF Medien