Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

Ein Leuchter und zwei Olivenbäume

1 Dann kehrte der Engel, der mit mir geredet hatte, zurück und weckte mich auf, wie man jemanden aus dem Schlaf aufweckt.
2 »Was siehst du jetzt?«, fragte er mich. Ich antwortete: »Ich sehe einen Leuchter aus massivem Gold mit einer Ölschale oben darauf. Auf ihr sind sieben Lampen, und jede Lampe hat sieben Röhren für die Dochte.
3 Und ich sehe zwei Olivenbäume, einen auf der rechten, den anderen auf der linken Seite der Ölschale.«
4 Ich fragte den Engel, der mit mir redete: »Was bedeutet das alles, mein Herr?«
5 »Weißt du nicht, was es bedeutet?«, fragte mich der Engel, der mit mir redete. »Nein, mein Herr«, entgegnete ich.
6 Da sagte er zu mir: »So spricht der Herr zu Serubbabel: `Nicht durch Gewalt und Kraft wird es geschehen, sondern durch meinen Geist´, spricht der Herr, der Allmächtige.
7 `Wer bist du, großer Berg, vor Serubbabel? Du wirst zur Ebene werden! Dann wird Serubbabel den Schlussstein einsetzen, und das Volk wird jubeln: Er sei gesegnet! Er sei gesegnet!´«
8 Und ich erhielt eine weitere Botschaft vom Herrn:
9 »Serubbabel hat den Grundstein dieses Tempels gelegt, und er wird ihn auch vollenden.« Dann werdet ihr1 erkennen, dass der Herr, der Allmächtige, mich zu euch gesandt hat.
10 »Denn wer hat die kleinen Anfänge verachtet? Sie alle sollen sich freuen, wenn sie den Schlussstein in Serubbabels Hand sehen. Diese sieben Lampen verkörpern die Augen des Herrn, die die ganze Welt durchstreifen.«
11 Da fragte ich den Engel: »Was bedeuten die beiden Olivenbäume auf der rechten und der linken Seite des Leuchters?«
12 Und ich fragte ihn weiter: »Und was bedeuten die beiden Olivenzweige neben den zwei goldenen Röhren, durch die das goldene Öl herunterfließt?«
13 »Weißt du nicht, was sie bedeuten?«, fragte er mich. »Nein, mein Herr«, antwortete ich.
14 Da sagte er: »Sie verkörpern die beiden Gesalbten, die vor dem Herrn der ganzen Erde stehen.«
1 4,9 Hebr. wirst du.
© 2016 ERF Medien