Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

Die Grenzen des Landes

1 Der Herr sprach zu Mose:
2 »Gib den Israeliten folgende Anweisungen: `Wenn ihr nach Kanaan kommt - das Land, das euch als Erbe zufallen wird -, dann sollen folgende Grenzen gelten:
3 Die Südseite eures Landes soll bei der Wüste Zin beginnend an Edom entlang verlaufen. Die südliche Grenze soll im Osten am Toten Meer beginnen,
4 südlich vom Aufstieg von Akrabbim1 ihre Richtung ändern und nach Zin hinüber verlaufen. Sie soll südlich von Kadesch-Barnea weitergehen und sich von dort nach Hazar-Addar bis hinüber nach Azmon ziehen.
5 Von Azmon soll sie sich zum Bach von Ägypten wenden und am Mittelmeer enden.
6 Die Küste des Mittelmeeres soll eure westliche Landesgrenze bilden; das soll die westliche Grenze sein.
7 Das soll eure nördliche Grenze sein: Ihr sollt sie vom Mittelmeer bis zum Berg Hor ziehen.
8 Sie soll von dort nach Hamat, durch Zedad und
9 nach Sifron verlaufen und in Hazar-Enan enden. Das soll eure nördliche Grenze sein.
10 Die östliche Grenze sollt ihr von Hazar-Enan nach Schefam ziehen.
11 Dann soll sie hinab nach Ribla östlich von Ajin verlaufen und von dort weiter, bis sie auf die Abhänge am Ostufer des Sees Genezareth trifft.
12 Dann soll sie weiter am Jordan entlangführen und am Toten Meer enden. Dies sind die Grenzen eures Landes auf allen Seiten.´«
13 Mose befahl den Israeliten: »Das ist das Gebiet, das ihr durch das Los unter euch als Erbbesitz aufteilen sollt. Der Herr hat befohlen, es den neuneinhalb verbleibenden Stämmen zu geben.
14 Denn die Stämme Ruben und Gad und der halbe Stamm Manasse haben ihren Landanteil bereits bekommen.
15 Diese zweieinhalb Stämme haben ihr Erbe schon auf der Ostseite des Jordan, gegenüber von Jericho, erhalten.«

Diese Männer sollen das Land verteilen

16 Und der Herr sprach zu Mose:
17 »Das sind die Männer, die das Land als Erbbesitz unter euch aufteilen sollen: der Priester Eleasar und Josua, der Sohn Nuns.
18 Außerdem sollt ihr aus jedem Stamm einen führenden Mann auswählen, um das Land zu verteilen,
19 und zwar: Kaleb, den Sohn Jefunnes, vom Stamm Juda,
20 Schemuël, den Sohn Ammihuds, vom Stamm Simeon,
21 Elidad, den Sohn Kislons, vom Stamm Benjamin,
22 Bukki, den Sohn Joglis, vom Stamm Dan,
23 Hanniël, den Sohn Efods, vom Stamm Manasse, dem Sohn Josefs,
24 Kemuël, den Sohn Schiftans, vom Stamm Ephraim, dem Sohn Josefs,
25 Elizafan, den Sohn Parnachs, vom Stamm Sebulon,
26 Paltiël, den Sohn Asans, vom Stamm Issachar,
27 Ahihud, den Sohn Schelomis, vom Stamm Asser
28 sowie Pedahel, den Sohn Ammihuds, vom Stamm Naftali.«
29 Dies sind die Männer, denen der Herr befahl, das Land unter den Israeliten auszuteilen.
1 34,4 D. h. Skorpionenpass.
© 2016 ERF Medien