Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1 Da sagte David: »Hier soll das Haus Gottes, des Herrn, gebaut werden und der Altar, auf dem die Brandopfer der Israeliten dargebracht werden.«

Die Vorbereitungen für den Bau des Hauses Gottes

2 David ließ alle Ausländer, die in Israel lebten, zusammenrufen und ließ sie als Steinhauer arbeiten. Sie sollten Steinblöcke für den Bau des Hauses Gottes behauen.
3 Er ließ große Mengen Eisen für die Nägel herbeischaffen, die für die Flügel der Tore und für die Klammern benötigt wurden, und solche Mengen Bronze, dass man sie nicht mehr wiegen konnte.
4 Außerdem sorgte er dafür, dass reichlich Zedernholz zur Verfügung stand, denn die Männer aus Tyrus und Sidon hatten David riesige Mengen Zedernstämme gebracht.
5 David sagte sich: »Mein Sohn Salomo ist noch jung und unerfahren, aber das Haus des Herrn soll ein prachtvoller Bau werden, auf der ganzen Welt bekannt und berühmt. Deshalb will ich schon jetzt alles Nötige für ihn vorbereiten.« So ließ David noch vor seinem Tod große Mengen an Baumaterial zusammentragen.
6 Dann ließ er seinen Sohn Salomo holen und beauftragte ihn damit, ein Haus für den Herrn, den Gott Israels, zu bauen.
7 »Mein Sohn, ich wollte selbst ein Haus zu Ehren des Namens des Herrn, meines Gottes, errichten«, sagte er zu ihm.
8 »Aber der Herr sprach zu mir: `Du hast in den großen Schlachten, in denen du gekämpft hast, viel Leben vernichtet. Weil du so viel Blut vor mir vergossen hast, sollst du es nicht sein, der ein Haus zu Ehren meines Namens baut.
9 Doch du wirst einen Sohn haben, der wird in Ruhe und Frieden leben. Ich will dafür sorgen, dass er Ruhe vor allen seinen Feinden hat. Er soll Salomo1 heißen. Und während seiner Herrschaft will ich Israel Ruhe und Frieden schenken.
10 Er ist es, der ein Haus zu Ehren meines Namens bauen wird. Er soll mein Sohn sein und ich will sein Vater sein. Und der Thron seiner Herrschaft über Israel soll für immer Bestand haben.´
11 Nun, mein Sohn, der Herr sei mit dir, damit es dir gelingt, das Haus des Herrn, deines Gottes zu bauen, wie er es für dich vorausgesagt hat.
12 Der Herr gebe dir Weisheit und Erkenntnis. Er wird dich über Israel einsetzen, damit du das Gesetz des Herrn, deines Gottes, bewahrst.
13 Denn wenn du die Vorschriften und Gebote, die der Herr Israel durch Mose gegeben hat, beachtest, wird dir alles gelingen. Sei stark und tapfer, hab keine Angst und verlier niemals den Mut!
14 Ich habe unter großem Aufwand für das Haus des Herrn schon 100.000 Talente2 Gold und 1.000.000 Talente3 Silber zusammengebracht, sowie große Mengen Eisen und Bronze, die man nicht mehr wiegen kann. Auch Holz und Steine für die Mauern habe ich bringen lassen, doch du wirst noch mehr herbeischaffen.
15 Viele Handwerker stehen dir zur Verfügung: Steinmetze, Zimmerleute, Maurer und andere Meister ihres Fachs,
16 die mit den großen Mengen an Gold, Silber, Bronze und Eisen umgehen können. Nun mach dich an die Arbeit und der Herr sei mit dir!«
17 Dann befahl David den führenden Männern Israels, seinen Sohn Salomo zu unterstützen.
18 »Der Herr, euer Gott, ist mit euch«, erklärte er. »Er hat euch ringsum Frieden verschafft. Er hat die Bewohner dieses Landes mir ausgeliefert und sie sind jetzt Untertanen des Herrn und seines Volkes.
19 Nun sucht den Herrn, euren Gott, von ganzem Herzen. Baut das Heiligtum Gottes, des Herrn, damit ihr die Bundeslade des Herrn und die heiligen Geräte Gottes in das Haus bringen könnt, das zu Ehren des Namens des Herrn errichtet wird.«
1 22,9 Der Name Salomo klingt wie das hebr. Wort für »Frieden« und ist wahrscheinlich davon abgeleitet.
2 22,14a Das entspricht ca. 3.600 t.
3 22,14b Das entspricht ca. 36.000 t.
© 2016 ERF Medien