Help

Neue Genfer Übersetzung

Das Leben neu geschenkt

1 Ein Psalm Davids. Ein Lied zur Einweihung des Tempels.
2 Ich will dich preisen, Herr, denn du hast mich aus einem tiefen Abgrund heraufgezogenund meinen Feinden keinen Triumph über mich gegönnt.
3 Herr, mein Gott, im Gebet schrie ich zu dir, und du hast mich geheilt.
4 Herr, du hast mich aus dem Totenreich zurückgeholtund mir das Leben wieder neu geschenkt. Vor dem sicheren Tod hast du mich bewahrt.
5 Singt und musiziert für den Herrn, alle, die ihr ihm die Treue haltet! Preist ihn, den ihr als den heiligen Gott kennt.
6 Denn nur einen Augenblick dauert sein Zorn, aber ein Leben lang seine Güte. Noch am Abend weinen wir – doch am Morgen kehrt wieder Jubel ein.
7 Als es mir gut ging, war ich sorglos und dachte:»Niemals werde ich zu Fall kommen!«
8 Herr, du warst sehr gnädig zu mir. Du gabst mir Schutz wie eine sichere Festung auf einem hohem Berg. Doch als du dich vor mir verbargst, da war ich ohne jeden Halt.
9 In meiner Not schrie ich zu dir, Herr, ich rief zu dir um Hilfe:
10 »Willst du, dass mein Leben zu Ende gehtund dass man mich zu Grabe trägt? Welchen Wert hätte das für dich? Kann ein zu Staub zerfallener Mensch dich preisenund deine Treue verkünden?
11 Höre mich doch, Herr, und sei mir gnädig! Herr, sei mein Helfer!«
12 Ja, du hast mein Klagelied in einen Reigentanz verwandelt! Den Trauermantel hast du mir ausgezogen und mich in ein Festgewand gekleidet.
13 So singe ich von ganzem Herzen zu deiner Ehre – nie werde ich schweigen. Herr, mein Gott, für immer und ewig will ich dich preisen!
© 2016 ERF Medien