Help

Neue Genfer Übersetzung

Herr, befreie mich!

1 Ein kunstvoll gestaltetes Lied. Ein Gebet von David, als er sich in der Höhle aufhielt.
2 Mit lauter Stimme schreie ich zum Herrn, ja, laut flehe ich zum Herrn.
3 Ich schütte mein Herz vor ihm ausund klage ihm meine ganze Not.
4 Auch wenn ich allen Mut verliere, wachst du doch schützend über meinem Weg. Dort, wo ich gehen muss, hat man mir Fallen gestellt.
5 Wohin ich auch schaue  – da ist niemand, der sich um mich kümmert. Jede Zuflucht habe ich verloren, keiner fragt nach mir.
6 Ich schreie zu dir, Herr, und sage: Du allein bist meine Zuflucht, du bist alles, was ich zum Leben brauche!
7 Höre doch auf mein Flehen, denn ich bin sehr schwach geworden. Rette mich vor denen, die mich verfolgen, denn sie sind zu stark für mich!
8 Führe mich heraus aus diesem Gefängnis, damit ich deinen Namen preise. Die nach deinem Willen leben, werden sich freudig um mich scharen, wenn du mir Gutes erwiesen hast.
© 2016 ERF Medien