Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Lutherbibel 1984

Die Grenzen des Landes Kanaan

1 Und der HERR redete mit Mose und sprach:
2 Gebiete den Israeliten und sprich zu ihnen: Wenn ihr ins Land Kanaan kommt, so soll das Land, das euch als Erbteil zufällt, das Land Kanaan sein nach diesen Grenzen:
3 Der Südzipfel eures Gebietes soll sich erstrecken von der Wüste Zin an Edom entlang. Eure Grenze im Süden soll ausgehen vom Ende des Salzmeers, das im Osten liegt.
4 Und sie soll südlich vom Skorpionensteig sich hinaufziehen und hinübergehen nach Zin und weitergehen südlich von Kadesch-Barnea und gelangen nach Hazar-Addar und hinübergehen nach Azmon
5 und sich von Azmon ziehen an den Bach Ägyptens und ihr Ende sei an dem Meer.
6 Aber die Grenze nach Westen zu soll sein das große Meer und seine Küste. Das sei eure Grenze nach Westen.
7 Die Grenze nach Norden zu soll diese sein: Ihr sollt sie ziehen von dem großen Meer bis an den Berg Hor
8 und von dem Berge Hor bis dahin, wo es nach Hamat geht, dass die Grenze weitergehe bei Zedad
9 und auslaufe nach Sifron und ihr Ende sei bei Hazar-Enan. Das sei eure Grenze nach Norden.
10 Und ihr sollt die Grenze nach Osten ziehen von Hazar-Enan nach Schefam
11 und die Grenze gehe herab von Schefam nach Ribla östlich von Ajin. Danach gehe sie herab und ziehe sich hin längs der Höhen östlich vom See Kinneret
12 und komme herab an den Jordan, dass ihr Ende sei das Salzmeer. Das sei euer Land mit seiner Grenze ringsumher.
13 Und Mose gebot den Israeliten: Das ist das Land, das ihr durchs Los unter euch teilen sollt, wie der HERR geboten hat, es den neun Stämmen und dem halben Stamm zu geben.
14 Denn der Stamm der Söhne Ruben nach seinen Sippen und der Stamm der Söhne Gad nach seinen Sippen und der halbe Stamm Manasse haben ihr Erbteil bekommen.
15 Die zwei Stämme und der halbe Stamm haben schon ihr Erbteil diesseits des Jordans gegenüber Jericho nach Osten zu.

Namen der Männer, die das Land austeilen sollen

16 Und der HERR redete mit Mose und sprach:
17 Dies sind die Namen der Männer, die das Land unter euch austeilen sollen: der Priester Eleasar und Josua, der Sohn Nuns.
18 Dazu sollt ihr nehmen von einem jeden Stamm einen Fürsten, um das Land auszuteilen.
19 Und dies sind die Namen der Männer: Kaleb, der Sohn Jefunnes, vom Stamm Juda;
20 Schemuël, der Sohn Ammihuds, vom Stamm Simeon;
21 Elidad, der Sohn Kislons, vom Stamm Benjamin;
22 Bukki, der Sohn Joglis, Fürst des Stammes der Söhne Dan;
23 Hanniël, der Sohn Efods, Fürst des Stammes der Söhne Manasse, von den Söhnen Josef;
24 Kemuël, der Sohn Schiftans, Fürst des Stammes der Söhne Ephraim;
25 Elizafan, der Sohn Parnachs, Fürst des Stammes der Söhne Sebulon;
26 Paltiël, der Sohn Asans, Fürst des Stammes der Söhne Issachar;
27 Ahihud, der Sohn Schelomis, Fürst des Stammes der Söhne Asser;
28 Pedahel, der Sohn Ammihuds, Fürst des Stammes der Söhne Naftali.
29 Das sind die, denen der HERR gebot, dass sie den Israeliten das Erbe austeilten im Lande Kanaan.
© 2016 ERF Medien