Help

Hoffnung für alle

Gott schützt die Schwachen

1 Halleluja - lobt den Herrn! Ich will den Herrn loben,
2 ich will ihn loben, solange ich lebe! Zur Ehre Gottes will ich singen mein Leben lang.
3 Setzt euer Vertrauen nicht auf Männer, die Einfluss haben und Macht ausüben! Sie sind vergängliche Menschen wie ihr und können euch nicht erretten.
4 Sie müssen sterben, und mit ihnen vergehen ihre Pläne.
5 Glücklich aber ist der Mensch, der seine Hilfe von dem Gott Jakobs erwartet! Glücklich ist, wer seine Hoffnung auf den Herrn setzt!
6 Denn er hat Himmel und Erde geschaffen, das Meer und alles, was darin lebt. Niemals bricht er sein Wort!
7 Den Unterdrückten verschafft er Recht, den Hungernden gibt er zu essen, und die Gefangenen befreit er.
8-9 Der Herr macht die Blinden wieder sehend und richtet die Niedergeschlagenen auf. Er bietet den Ausländern Schutz und versorgt die Witwen und Waisen. Wer treu zu ihm steht, der erfährt seine Liebe, aber wer ihn verachtet, den führt er in die Irre.
10 Der Herr regiert für immer und ewig. Jerusalem1, dein Gott wird herrschen für alle Zeiten! Halleluja!
1 Wörtlich: Zion
© 2016 ERF Medien