Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Einheitsübersetzung

Takt und Klugheit

1 Streite nicht mit einem Mächtigen, damit du ihm nicht in die Hände fällst.
2 Kämpf nicht gegen einen Reichen an, sonst wirft er zu deinem Verderben sein Geld ins Gewicht. Schon viele hat das Geld übermütig gemacht, die Herzen der Großen hat es verführt.
3 Zank nicht mit einem Schwätzer und leg nicht noch Holz auf das Feuer!
4 Pflege keinen Umgang mit einem Toren; er wird die Weisen doch nur verachten.
5 Beschäm keinen, der sich von der Sünde bekehrt hat; denk daran, dass wir alle schuldig sind.
6 Beschimpf keinen alten Mann, denn auch mancher von uns wird ein Greis.
7 Freu dich nicht, wenn einer gestorben ist, bedenk: Wir alle werden sterben.
8 Verwirf die Rede der Weisen nicht, wirf dich vielmehr auf ihre Sinnsprüche! Denn dadurch wirst du Bildung lernen, um vor Fürsten stehen zu können.1
9 Verachte nicht die Überlieferung der Alten, die sie übernommen haben von ihren Vätern. Dann wirst du Einsicht lernen, um antworten zu können, sobald es notwendig ist.
10 Entzünde nicht die Glut des Frevlers, damit du in der Flamme seines Feuers nicht verbrennst.
11 Weich einem Zuchtlosen nicht aus, sonst lauert er heimlich auf deine Reden.
12 Borge keinem, der mächtiger ist als du. Hast du geborgt, so hast du verloren.
13 Bürge für keinen, der höher steht als du. Hast du gebürgt, so musst du zahlen.
14 Rechte nicht mit einem Richter; denn er spricht Recht, wie es ihm beliebt.
15 Mit einem Gewalttätigen geh nicht des Wegs, damit du nicht schweres Unheil über dich bringst. Denn er läuft rücksichtslos weiter und du gehst zugrunde durch seinen Unverstand.
16 Einem Jähzornigen biete nicht die Stirn und reite mit ihm nicht durch die Wüste! Leicht wiegt in seinen Augen die Blutschuld; wenn kein Helfer da ist, bringt er dich um.
17 Führe kein vertrauliches Gespräch mit einem Toren; er kann dein Geheimnis nicht für sich behalten.
18 Vor einem Fremden tu nichts, was geheim bleiben soll; du weißt nicht, wie er sich am Ende verhält.
19 Öffne dein Herz nicht jedem Menschen und wirf das Glück nicht von dir!
1 8ab: Auch in H liegt ein Wortspiel vor.
© 2016 ERF Medien