Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Elberfelder Bibel

Gesetz über den Leuchter im Heiligtum und über die Weihe der Leviten

1 Und der HERR redete zu Mose und sprach:
2 Rede zu Aaron und sage zu ihm: Wenn du die Lampen aufsetzt, dann sollen die sieben Lampen den Raum vor dem Leuchter erhellen.
3 Und Aaron machte es so: Er setzte dessen Lampen auf, so dass sie den Raum vor dem Leuchter erhellten, wie der HERR dem Mose befohlen hatte.
4 Und das war die Machart des Leuchters: Getriebene Arbeit in Gold; von seinem Fuß bis zu seinen Blüten, alles war getriebene Arbeit; nach der Gestalt, die der HERR dem Mose gezeigt, so hatte man1 den Leuchter gemacht.
5 Und der HERR redete zu Mose und sprach:
6 Nimm die Leviten aus der Mitte der Söhne Israel und reinige sie!
7 Und so sollst du mit ihnen tun, um sie zu reinigen: Sprenge Entsündigungswasser auf sie, und sie sollen das Schermesser über ihren ganzen Körper2 gehen lassen und ihre Kleider waschen und sich reinigen.
8 Und sie sollen einen Jungstier nehmen und das dazugehörige Speisopfer: Weizengrieß, gemengt3 mit Öl; und einen andern Jungstier sollst du zum Sündopfer nehmen.
9 Und du sollst die Leviten vor das Zelt der Begegnung hinzutreten lassen und die ganze Gemeinde der Söhne Israel versammeln.
10 Und du sollst die Leviten vor den HERRN hintreten lassen, und die Söhne Israel sollen ihre Hände auf die Leviten legen.
11 Und Aaron soll die Leviten als Schwingopfer von den Söhnen Israel vor dem HERRN darbringen4, damit sie zum Verrichten des Dienstes für den HERRN da sind.
12 Und die Leviten sollen ihre Hände auf den Kopf der Stiere legen; und den einen sollst du als Sündopfer und den anderen als Brandopfer dem HERRN opfern, um für die Leviten Sühnung zu erwirken.
13 Und so sollst du die Leviten vor Aaron und vor seine Söhne stellen und sie dem HERRN als Schwingopfer darbringen5.
14 Und du sollst die Leviten aus der Mitte der Söhne Israel aussondern, damit die Leviten mir gehören.
15 Und danach sollen die Leviten kommen, um das Zelt der Begegnung zu bedienen. So sollst du sie reinigen und sie als Schwingopfer darbringen6.
16 Denn sie sind mir ganz zu eigen gegeben aus der Mitte der Söhne Israel, als Ersatz für alles7, was den Mutterschoß durchbricht, für jeden Erstgeborenen aus den Söhnen Israel habe ich sie für mich genommen.
17 Denn mir gehört alles Erstgeborene unter den Söhnen Israel an Menschen und an Vieh. An dem Tag, da ich alle Erstgeburt im Land Ägypten schlug, habe ich sie für mich geheiligt.
18 Und ich habe die Leviten genommen als Ersatz für alle8 Erstgeborenen unter den Söhnen Israel;
19 und ich habe die Leviten dem Aaron und seinen Söhnen als Gabe9 aus der Mitte der Söhne Israel gegeben, den Dienst der Söhne Israel am Zelt der Begegnung auszuüben und für die Söhne Israel Sühnung zu erwirken, damit unter den Söhnen Israel keine Plage dadurch entsteht, dass die Söhne Israel sich dem Heiligtum nähern.
20 Und Mose und Aaron und die ganze Gemeinde der Söhne Israel machten es so mit den Leviten; nach allem, was der HERR dem Mose wegen der Leviten geboten hatte, so machten es die Söhne Israel mit ihnen.
21 Und die Leviten entsündigten sich und wuschen ihre Kleider; und Aaron brachte sie als Schwingopfer vor dem HERRN dar10; und Aaron erwirkte Sühnung für sie zu ihrer Reinigung.
22 Danach kamen die Leviten, um ihren Dienst am Zelt der Begegnung auszuüben vor Aaron und vor seinen Söhnen. Ganz wie der HERR dem Mose hinsichtlich der Leviten geboten hatte, so machten sie es mit ihnen.
23 Und der HERR redete zu Mose und sprach:
24 Das ist es, was für die Leviten gilt: Von fünfundzwanzig Jahren an und darüber soll er eintreten, um die Arbeit zu tun im Dienst am Zelt der Begegnung.
25 Aber von fünfzig Jahren an soll er aus der Arbeit des Dienstes austreten und nicht länger dienen;
26 er mag seinen Brüdern bei der Wahrnehmung der Aufgaben am Zelt der Begegnung helfen, aber Arbeit soll er nicht mehr tun. So sollst du es mit den Leviten in ihren Aufgaben machen.
1 w. er
2 w. über ihr ganzes Fleisch
3 o. angefeuchtet
4 w. schwingen
5 w. schwingen
6 w. schwingen
7 w. anstelle all dessen
8 w. anstelle aller
9 w. als Gegebene; vgl. Anm. zu Kap. 3,9
10 w. und Aaron schwang sie als Schwingopfer vor dem HERRN
© 2016 ERF Medien