Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

2Mo 11,5 Dann werden alle erstgeborenen Söhne der Ägypter sterben, vom ältesten Sohn des Pharaos, der auf dem Thron sitzt, bis zum ältesten Sohn einer Sklavin, die mit der Handmühle Korn mahlt. Auch alle erstgeborenen Tiere werden sterben.
2Mo 12,29 Um Mitternacht tötete der Herr alle erstgeborenen Söhne der Ägypter, angefangen vom ältesten Sohn des Pharaos, der auf seinem Thron saß, bis hin zum ältesten Sohn eines Gefangenen im Gefängnis. Auch die Erstgeborenen ihrer Tiere ließ er sterben.
5Mo 17,18 Wenn er dann den Thron bestiegen hat, soll er sich eine Abschrift dieses Gesetzes anfertigen lassen, das bei den levitischen Priestern aufbewahrt wird.
1Sam 4,4 Das Volk schickte Männer nach Silo, die die Bundeslade des Herrn, des Allmächtigen, der zwischen den Cherubim thront, holen sollten. Hofni und Pinhas, die beiden Söhne Elis, begleiteten die Lade Gottes.
1Sam 14,47 Nachdem Saul Israels Thron bestiegen hatte, kämpfte er gegen alle seine Feinde ringsum - gegen Moab, Ammon, Edom, die Könige von Zoba und die Philister. Und in allen Kriegen war er siegreich.
2Sam 6,2 Er führte sie nach Baala im Gebiet von Juda. Sie sollten die Lade Gottes holen, die den Namen des Herrn, des Allmächtigen, trägt, der über den Cherubim thront.
2Sam 7,16 Dein Haus und deine Königsherrschaft werden für alle Zeit vor mir bestehen bleiben und dein Thron wird für immer feststehen.´«
2Sam 16,8 »Der Herr bestraft dich dafür, dass du Saul und seine Familie ermordet hast. Du hast ihm den Thron gestohlen und jetzt hat der Herr ihn deinem Sohn Absalom gegeben. Nun trifft dich das Unglück und du hast es verdient, du Mörder!«
1Kön 1,13 Geh jetzt gleich zu König David und sprich zu ihm: `Mein Herr, hast du mir, deiner Dienerin, nicht versprochen: »Dein Sohn Salomo soll der nächste König werden und auf meinem Thron sitzen?« Wie kommt es, dass nun Adonija König geworden ist?´
1Kön 1,17 Sie antwortete: »Mein Herr, du hast mir, deiner Dienerin, beim Herrn, deinem Gott, geschworen: `Dein Sohn Salomo soll der nächste König werden und auf meinem Thron sitzen.´
1Kön 1,20 Und nun, mein Herr und König, wartet ganz Israel auf deine Entscheidung, wer nach dir auf dem Thron sitzen soll.
1Kön 1,24 Dann fragte er: »Mein Herr und König, war es dein Beschluss, dass Adonija der nächste König werden und auf deinem Thron sitzen soll?
1Kön 1,27 Hast du, mein Herr, das tatsächlich veranlasst, ohne deine Diener wissen zu lassen, wer nach dir auf dem Thron sitzen wird?«
1Kön 1,30 erkläre ich heute: Dein Sohn Salomo soll der nächste König werden und auf meinem Thron sitzen, wie ich es dir vor dem Herrn, dem Gott Israels, geschworen habe.«
1Kön 1,35 Wenn ihr danach hierher heraufgezogen seid, soll er auf meinem Thron sitzen. Er wird mir als König nachfolgen, denn ich habe ihn zum Herrscher über Israel und Juda ernannt.«
1Kön 1,46 Und nun sitzt Salomo bereits als König auf dem Thron!
1Kön 1,48 Er sagte: `Ich lobe den Herrn, den Gott Israels, der uns heute, da ich es mit eigenen Augen sehen kann, den Mann gegeben hat, der auf meinem Thron sitzen soll.´«
1Kön 2,4 Dann wird der Herr die Zusage, die er mir gab, halten: `Wenn deine Nachkommen so leben, wie es gefordert ist, und mir treu folgen von ganzem Herzen und mit ganzer Seele, dann wird stets einer von ihnen auf dem Thron Israels sitzen.´
1Kön 2,12 Salomo folgte ihm auf den Thron. Er nahm den Platz seines Vaters David ein, und das Reich war fest in seiner Hand.
1Kön 2,19 Und Batseba ging zu König Salomo, um ihm Adonijas Bitte vorzutragen. Der König erhob sich von seinem Thron, kam ihr entgegen und verbeugte sich vor ihr. Als er wieder auf dem Thron Platz genommen hatte, befahl er, auch für die Königinmutter einen Thron zu bringen, und sie setzte sich an seine rechte Seite.
1Kön 2,24 So wahr der Herr lebt, der mich als König bestätigt und mich auf den Thron meines Vaters David gesetzt hat; der mir ein Haus begründet hat, wie er es versprochen hat: Adonija wird noch heute sterben!«
1Kön 2,33 Das Blut dieser Morde wird für immer an Joab und seinen Nachkommen kleben. David aber, seinen Nachkommen und seinem Thron soll der Herr für immer Frieden schenken.«
1Kön 2,45 König Salomo dagegen wird vom Herrn gesegnet sein. Und für alle Zeit wird der Thron Davids vor dem Herrn bestehen.«
1Kön 3,6 Salomo antwortete: »Du hast deinem Diener David, meinem Vater, so viel Gutes getan, weil er ehrlich und wahrhaftig und dir von Herzen treu war. Diese Güte hat bis heute Bestand, denn du hast ihm einen Sohn geschenkt, der nun auf seinem Thron sitzt.
1Kön 5,19 Deshalb möchte ich nun ein Haus bauen, um den Namen des Herrn, meines Gottes, zu ehren. Denn der Herr hat zu meinem Vater gesagt: `Dein Sohn, den ich auf deinen Thron setzen will, soll dieses Haus bauen, um meinen Namen zu ehren.´
1Kön 7,7 Außerdem gab es noch die Thronhalle, in der Salomo zu Gericht saß. Sie war vom Boden bis zur Decke mit Zedernholz getäfelt.
1Kön 9,5 dann lasse ich den Thron deiner Herrschaft über Israel für immer bestehen. Denn ich habe deinem Vater David versprochen: `Es wird dir niemals an einem Nachfolger auf dem Thron Israels fehlen.´
1Kön 10,9 Der Herr, dein Gott, sei gepriesen, der Freude hat an dir und dich auf den Thron Israels gesetzt hat. Weil der Herr Israel für immer liebt, hat er dich zum König gemacht, damit durch dich Recht und Gerechtigkeit herrschen.«
1Kön 10,18 Dann ließ er einen mächtigen Thron aus Elfenbein bauen und mit reinem Gold überziehen.
1Kön 10,19 Der Thron besaß sechs Stufen und eine runde Rückenlehne. Er hatte auf beiden Seiten Armlehnen und rechts und links davon stand die Gestalt eines Löwen.
© 2016 ERF Medien