Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

2Mo 12,12 In dieser Nacht will ich durch Ägypten gehen und alle erstgeborenen Söhne und alle erstgeborenen männlichen Tiere töten. Ich will alle Götter Ägyptens richten, denn ich bin der Herr!
2Mo 16,8 Und Mose fuhr fort: »Der Herr wird euch am Abend Fleisch zu essen geben und am Morgen Brot, bis ihr satt seid, denn er hat euer Jammern gehört. Wer sind wir schon? Ja, eure Klagen richten sich gegen den Herrn, nicht gegen uns.«
3Mo 19,15 Wenn ihr eine Gerichtsverhandlung führt, sollt ihr kein Unrecht tun. Ihr sollt eure Mitmenschen stets gerecht richten und weder die Armen begünstigen noch die Reichen bevorzugen.
3Mo 25,15 Wenn du Land von deinen Landsleuten kaufst, soll der Kaufpreis sich nach der Zahl der Jahre richten, die seit dem letzten Erlassjahr vergangen sind. Der Verkäufer soll dir nur die bis zum nächsten Erlassjahr verbleibenden Erntejahre berechnen.
5Mo 6,15 denn der Herr, euer Gott, der mitten unter euch wohnt, ist ein eifersüchtiger Gott. Sonst wird sich sein Zorn gegen euch richten und euch vernichten.
5Mo 7,4 Denn sie würden eure Kinder dazu bringen, sich von ihm abzuwenden und andere Götter zu verehren. Dann aber würde sich der Zorn des Herrn gegen euch richten und euch schnell vernichten.
5Mo 16,18 Ernennt in den Städten, die der Herr, euer Gott, euch gibt, Richter und Schreiber für jeden Stamm. Sie sollen das Volk gerecht richten.
5Mo 26,17 Ihr habt heute dem Herrn erklärt, dass er euer Gott ist und dass ihr euch nach seinen Gesetzen, Geboten und Vorschriften richten wollt, indem ihr nach seinem Willen lebt und auf seine Stimme hört.
5Mo 32,36 Ja, der Herr wird sein Volk richten, sich aber über seine Diener erbarmen, wenn er sieht, dass ihre Stärke dahin ist und dass weder Sklave noch Freier mehr sind.
5Mo 32,41 wenn ich mein blitzendes Schwert geschärft habe und anfange zu richten, werde ich meinen Feinden vergelten und an denen, die mich hassen, Rache üben.
1Sam 2,3 Vergesst euren Stolz und euren Hochmut! Hört auf mit euren überheblichen Reden! Der Herr ist ein Gott, der alles weiß; und er wird euch richten für das, was ihr getan habt.
1Sam 3,13 Ich habe ihm vorausgesagt, dass ich seine Familie für immer richten will, weil seine Söhne Gott gelästert haben und er sie nicht bestraft hat.
1Sam 24,16 Der Herr soll darüber richten, wer von uns Recht hat. Er soll mein Fürsprecher sein und mir zu meinem Recht verhelfen!«
1Kön 8,30 Bitte erhöre die inständigen Bitten, die wir, dein Volk der Israeliten und ich, an diesem Ort im Gebet an dich richten. Ja, höre uns im Himmel, wo du wohnst, und wenn du uns hörst, vergib uns.
1Chr 16,33 und auch die Bäume des Waldes sollen sich vor dem Herrn freuen, denn er kommt, um die Erde zu richten.
2Chr 6,21 Bitte erhöre die inständigen Bitten, die wir, dein Volk der Israeliten und ich, an diesem Ort im Gebet an dich richten. Ja, höre uns im Himmel, wo du wohnst, und wenn du uns hörst, vergib uns.
2Chr 19,10 Wenn ihr über eure Brüder aus den Städten zu richten habt - ganz gleich, ob es sich um Mord oder einen anderen Verstoß gegen das Gesetz, die Gebote, Satzungen und Vorschriften handelt -, dann ermahnt sie, nicht gegen den Herrn zu sündigen, damit sich sein Zorn nicht gegen euch richtet. Wenn ihr danach handelt, ladet ihr keine Schuld auf euch.
Hi 4,2 »Wirst du mir geduldig zuhören, wenn ich es wage, ein Wort an dich zu richten? Denn ich kann nicht länger schweigen.
Hi 19,29 dann nehmt euch in Acht vor dem richtenden Schwert. Ihr werdet für euer Verhalten bestraft werden. Und dann werdet ihr erkennen, dass es ein Gericht gibt.«
Ps 9,9 Er wird die Welt gerecht richten und in Gerechtigkeit über die Völker herrschen.
Ps 62,13 und du, Herr, bist gnädig. Du wirst jeden Menschen nach seinen Taten richten.
Ps 72,2 Hilf ihm, dein Volk gerecht zu richten, sorge dafür, dass den Armen zu ihrem Recht verholfen wird.
Ps 75,3 Gott spricht: »Zu der Zeit, die ich bestimmt habe, werde ich gerecht richten.
Ps 82,2 »Wie lange wollt ihr noch ungerecht richten? Wie lange wollt ihr die Gottlosen noch bevorzugen?
Ps 96,10 Erzählt allen Völkern, dass der Herr allein König ist. Die Erde ist fest gegründet und kann nicht einstürzen. Er wird alle Völker gerecht richten.
Ps 96,13 vor dem Herrn! Denn der Herr kommt! Er kommt, um die Erde zu richten. Er wird die Welt richten mit Gerechtigkeit und alle Völker nach seiner Wahrheit.
Ps 98,9 vor dem Herrn. Denn der Herr kommt, die Erde zu richten. Er wird die Welt richten mit Gerechtigkeit und alle Völker nach seiner Wahrheit.
Ps 110,6 Er wird die Völker richten und Berge von Leichen zurücklassen, er wird Fürsten überall auf der ganzen Erde vernichten.
Ps 111,10 Ehrfurcht vor dem Herrn ist der Anfang wahrer Weisheit. Klug sind alle, die sich danach richten. Lobt seinen Namen für alle Zeit!
Ps 123,2 Wie Knechte die Augen auf ihren Herrn richten und Mägde auf ein Zeichen ihrer Herrin achten, so blicken wir auf den Herrn, unseren Gott, und warten auf seine Barmherzigkeit.
© 2016 ERF Medien