Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

2Mo 28,4 Sie sollen die Brusttasche, den Priesterschurz, das Obergewand, das gewebte Untergewand, den Turban und den Gürtel anfertigen. In diesen heiligen Kleidern sollen Aaron und seine Nachfolger mir als Priester dienen.
2Mo 29,29 Aarons geheiligte Gewänder sollen später seine Nachfolger bekommen, damit sie in ihnen gesalbt und in das Hohe-Priester-Amt eingesetzt werden können.
5Mo 13,3 die auch tatsächlich eintreffen. Wenn ein solcher Prophet euch dann aber auffordert: `Kommt, lasst uns anderen Göttern nachfolgen, Göttern, die ihr noch nicht kennt, und sie verehren´,
2Sam 7,12 Denn wenn du stirbst, werde ich einen deiner Nachkommen als deinen Nachfolger einsetzen und werde sein Königtum festigen.
1Kön 1,35 Wenn ihr danach hierher heraufgezogen seid, soll er auf meinem Thron sitzen. Er wird mir als König nachfolgen, denn ich habe ihn zum Herrscher über Israel und Juda ernannt.«
1Kön 9,5 dann lasse ich den Thron deiner Herrschaft über Israel für immer bestehen. Denn ich habe deinem Vater David versprochen: `Es wird dir niemals an einem Nachfolger auf dem Thron Israels fehlen.´
1Kön 20,19 Aber als die Männer der Provinzstatthalter und das nachfolgende Heer die Stadt hinter sich gelassen hatten,
2Kön 2,9 Am anderen Ufer sagte Elia zu Elisa: »Was kann ich noch für dich tun, bevor ich fortgenommen werde?« Elisa antwortete: »Setz mich als deinen rechtmäßigen Nachfolger ein!«
1Chr 17,11 Denn wenn du stirbst, werde ich einen deiner Nachkommen als deinen Nachfolger einsetzen und werde sein Königtum festigen.
1Chr 27,34 Ahitofels Nachfolger waren Jojada, der Sohn Benajas, und Abjatar. Joab war Heerführer des Königs.
1Chr 29,28 David starb in hohem Alter, nach einem langen Leben voller Reichtum und Ruhm. Sein Sohn Salomo wurde sein Nachfolger.
2Chr 7,18 werde ich deine Königsherrschaft befestigen, wie ich es bereits deinem Vater David versprach: `Du wirst stets einen Nachfolger haben, der über Israel herrscht.´
Ps 84,6 Glücklich sind die Menschen, die in dir ihre Stärke finden und von Herzen dir nachfolgen.
Pred 2,18 Ich hasste meine Anstrengungen, die ich unternommen hatte, um etwas zu erreichen - ich muss ja doch alles meinem Nachfolger hinterlassen!
Jes 45,14 Dies sagt der Herr: »Der Erwerb der Ägypter, der Gewinn der Äthiopier und die hoch gewachsenen Leute aus Seba werden zu dir kommen und werden dir gehören. Sie werden dir nachfolgen, in Ketten zu dir kommen. Sie werden sich vor dir verbeugen und bekennen: `Gott ist auf deiner Seite und er ist der einzige Gott.´«
Jes 53,10 Doch es war der Wille des Herrn, ihn leiden zu lassen und zu vernichten. Wenn sein Leben jedoch als Opfer für die Sünde dargebracht wird, wird er viele Nachfolger haben. Er wird lange leben und die Absichten des Herrn werden durch seine Hand gedeihen.
Jes 59,13 Wir haben uns gegen den Herrn gewandt und ihn verleugnet. Wir haben unserem Gott die Nachfolge versagt. Wir reden von Gewalt und Ungehorsam. Wir gehen mit Lügen schwanger und lassen sie aus unseren Herzen hervorbrechen.
Jer 36,30 Deshalb spricht der Herr über König Jojakim von Juda: Keiner seiner Nachkommen wird ihm auf dem Thron Davids nachfolgen. Sein Leichnam soll unbegraben hingeworfen werden und der Hitze des Tages genauso schutzlos ausgesetzt sein wie dem Frost in der Nacht.
Dan 5,22 Du, Belsazar, bist sein Sohn und Nachfolger. Du hast dies alles gewusst und warst dennoch nicht demütig vor Gott,
Dan 11,20 Sein Nachfolger wird einen Steuereintreiber durch das prachtvolle Königreich schicken. Doch schon nach einigen Tagen wird der König aus dem Weg geräumt werden, aber weder durch einen Mordanschlag noch durch Krieg.
Hos 11,10 Denn eines Tages wird das Volk dem Herrn nachfolgen. Er wird brüllen wie ein Löwe. Ja, er, der Herr, brüllt, und die Söhne werden zitternd vom Westen zurückkehren.
Joe 1,3 Erzählt euren Kindern davon, die sollen es ihren Kindern sagen und diese der nachfolgenden Generation.
Mi 4,5 Mögen auch alle Völker ihren eigenen Wegen nachfolgen, jeder den Namen seines Gottes anrufen - wir wollen unserem Gott für immer und ewig nachfolgen.
Mt 8,19 Da sagte einer der Schriftgelehrten zu ihm: »Meister, ich will dir nachfolgen, wohin du auch gehst!«
Mt 10,42 Und wer dem geringsten meiner Nachfolger auch nur ein Glas kaltes Wasser reicht, darf sicher sein, dafür belohnt zu werden.«
Mt 16,24 Dann sagte Jesus zu den Jüngern: »Wer von euch mir nachfolgen will, muss sich selbst verleugnen und sein Kreuz auf sich nehmen und mir nachfolgen.
Mk 8,34 Dann rief er seine Jünger und die Menge zu sich. »Wenn jemand mir nachfolgen will«, sagte er, »muss er sich selbst verleugnen, sein Kreuz auf sich nehmen und mir nachfolgen.
Lk 9,23 Dann sagte er zu der Menge: »Wenn einer von euch mit mir gehen will, muss er sich selbst verleugnen, jeden Tag aufs Neue sein Kreuz auf sich nehmen und mir nachfolgen.
Lk 14,26 »Wer mir nachfolgen will, muss mich mehr lieben als Vater und Mutter, Frau und Kinder, Brüder und Schwestern - ja, mehr als sein Leben. Sonst kann er nicht mein Jünger sein.
Joh 12,26 Wer mein Jünger sein will, muss sich aufmachen und mir nachfolgen, denn mein Diener wird da sein, wo ich bin. Wer mir nachfolgt, den wird der Vater ehren.
© 2016 ERF Medien