Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

2Mo 15,2 Der Herr ist meine Kraft und mein Loblied; er hat mich gerettet. Er ist mein Gott, ich will ihn loben; er ist der Gott meines Vaters, ich will ihn preisen!
5Mo 8,10 Wenn ihr dann gegessen habt und satt seid, sollt ihr den Herrn, euren Gott, für das gute Land, das er euch gegeben hat, loben.
1Chr 16,4 David wählte einige Leviten aus, die vor der Lade des Herrn dienen sollten, indem sie den Herrn, den Gott Israels, rühmen, preisen und loben.
1Chr 16,25 Denn der Herr ist groß und sehr zu loben! Mehr als alle anderen Götter ist er zu fürchten.
1Chr 16,35 Ruft laut: `Rette uns, Gott, unser Befreier! Sammle und rette uns aus den Völkern, damit wir deinen heiligen Namen preisen und uns freuen, dass wir dich loben können.´
1Chr 16,41 Außerdem ließ David Heman, Jedutun und andere, die dazu ausgewählt und namentlich bestimmt worden waren, in Gibeon, damit sie mit ihrem Gesang den Herrn loben, weil seine Gnade niemals endet.
1Chr 25,3 Von den Söhnen Jedutuns waren es Gedalja, Zeri, Jeschaja, Haschabja, Mattitja und Schimi, insgesamt sechs. Sie dienten unter der Leitung ihres Vaters Jedutun, der von Gott begeistert die Harfe spielte, um den Herrn zu loben und zu preisen.
2Chr 20,19 Dann erhoben sich die Leviten von den Nachkommen von Kehat und Korach und begannen, den Herrn, den Gott Israels, mit sehr lauter Stimme zu loben.
2Chr 20,22 In dem Augenblick, in dem sie anfingen zu singen und Gott zu loben, ließ der Herr die Heere von Ammon, Moab und aus dem Gebirge Seïr, die Juda angriffen, in einen Hinterhalt laufen, und sie wurden geschlagen.
2Chr 23,18 Daraufhin übertrug Jojada die Aufgaben im Haus des Herrn den Priestern, den Leviten, die von David dafür bestimmt worden waren. Sie sollten dem Herrn Brandopfer darbringen, wie das Gesetz von Mose es vorschreibt, und singen und loben, wie David es angeordnet hatte.
2Chr 31,2 Hiskia teilte die Priester und Leviten in Abteilungen ein. Sie sollten die Brand- und Friedensopfer darbringen, den Gottesdienst feiern und den Herrn an den Toren des Tempels loben und ihm danken.
Esr 3,10 Und die Bauleute legten das Fundament für den Tempel des Herrn. Da wurden die Priester in ihren Gewändern mit den Trompeten aufgestellt und die Leviten, die Nachkommen Asafs, mit Zimbeln, um den Herrn zu loben, so wie David, der König von Israel, es angeordnet hatte.
Neh 12,24 Die Oberhäupter der Leviten waren Haschabja, Scherebja, Jeschua, Binnui und Kadmiël. Wie es David, der Mann Gottes, vorgeschrieben hatte, standen ihre Brüder einander gegenüber, um im Wechselgesang Gott zu loben und zu preisen:
Hi 36,24 Nimm dir lieber vor, sein Handeln zu loben, das Menschen schon immer besungen haben.
Hi 40,14 Dann würde selbst ich dich loben, weil du mit deiner rechten Hand den Sieg errungen hast.
Ps 6,6 Denn wer wird im Tod noch an dich denken? Wer soll dich aus dem Grab heraus loben?
Ps 7,18 Ich will dem Herrn danken, denn er ist gerecht; ich will den Namen des Herrn, des Höchsten, loben.
Ps 8,3 Kinder und Säuglinge hast du gelehrt, dich zu loben. Sie bringen deine Feinde zum Schweigen, die auf Rache aus waren.
Ps 9,3 Ich will mich über dich freuen und deinen Namen loben, du Höchster.
Ps 9,15 damit ich dich vor den Toren Jerusalems loben und mich über meine Rettung freuen kann.
Ps 16,7 Ich will den Herrn loben, der mich beraten hat. Sogar in der Nacht werde ich an seinen Rat erinnert.
Ps 21,14 Herr, zeige dich in deiner Macht, wir wollen singen und deine mächtigen Taten loben!
Ps 22,26 Dich will ich loben vor der ganzen Gemeinde und will meine Versprechen vor allen, die dich anbeten, erfüllen.
Ps 22,27 Die Armen sollen essen und satt werden und alle, die den Herrn suchen, werden ihn loben. Euer Herz soll für immer leben.
Ps 27,6 Dann werde ich über meine Feinde, die mich umzingeln, triumphieren. Jubelnd will ich ihm Opfer darbringen und den Herrn loben und ihm singen.
Ps 30,2 Ich will dich loben, Herr, denn du hast mich gerettet und hast meinen Feinden keinen Grund gegeben, sich über mich zu freuen.
Ps 30,10 »Was hast du davon, wenn ich jetzt sterbe? Kann dich denn mein Staub noch aus dem Grab heraus loben? Kann er deine Treue verkünden?
Ps 34,2 Ich will den Herrn allezeit loben und nie aufhören, ihm zu danken.
Ps 34,3 Allein den Herrn will ich loben; die Mutlosen sollen es hören und sich freuen.
Ps 35,10 Ich will ihn von ganzem Herzen loben: »Herr, niemand ist wie du, der du den Schwachen vor dem Starken beschützt und die Armen vor denen, die sie ausrauben wollen.«
© 2016 ERF Medien