Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Mo 21,6 Und Sara freute sich: »Gott lässt mich wieder lachen! Alle, die dies hören, werden mit mir lachen.
Hi 5,22 Über Unterdrückung und Hunger wirst du nur lachen, wilde Tiere werden dich nicht erschrecken.
Hi 8,21 Er wird es schenken, dass du wieder lachen kannst und dass du vor Freude jubelst.
Hi 12,4 Trotzdem lachen meine eigenen Freunde mich aus, sie verspotten einen frommen und gerechten Mann, dessen Gebete bisher von Gott erhört wurden.
Ps 31,12 Meine Feinde verspotten mich, und meine Nachbarn lachen mich aus - selbst meine Freunde meiden mich. Wenn sie mich auf der Straße sehen, gehen sie mir aus dem Weg.
Ps 35,19 Lass nicht zu, dass meine Feinde sich über mein Unglück freuen und dass die, die mich ohne Grund hassen, schadenfroh über mich lachen.
Ps 35,24 Herr, sprich mich frei von jeder Schuld nach deiner Gerechtigkeit. Dann können meine Feinde nicht länger über mich und meine Not lachen.
Ps 52,8 Die Gottesfürchtigen werden es sehen und erschrecken. Sie werden lachen und sagen:
Ps 94,3 Wie lange noch, Herr? Wie lange noch dürfen die Gottlosen höhnisch lachen?
Ps 126,2 Wir waren voller Lachen und jubelten vor Freude. Und die anderen Völker sagten: »Herrliches hat der Herr für sie getan!«
Spr 1,26 Deshalb will ich lachen, wenn es euch schlecht geht! Ich will euch verhöhnen, wenn das Unglück euch trifft,
Spr 14,13 Auch hinter einem Lachen kann sich ein trauriges Herz verbergen und das Lachen vergeht und der Kummer bleibt.
Pred 2,2 »Es ist unsinnig zu lachen«, sagte ich mir. »Was für einen Nutzen hat es sich zu freuen?«
Pred 3,4 Weinen hat seine Zeit wie auch das Lachen. Klagen hat seine Zeit wie auch das Tanzen.
Pred 7,3 Kummer ist besser als Lachen, denn Traurigkeit reinigt den Menschen.
Jer 7,34 Ich werde dem fröhlichen Singen und Lachen in den Städten Judas und in den Straßen Jerusalems ein Ende machen. Die freudigen Stimmen von Braut und Bräutigam werden nicht mehr zu hören sein. Denn das Land wird zur Wüste werden!
Jer 16,9 Der Herr, der Allmächtige, der Gott Israels, spricht: Noch zu euren Lebzeiten werde ich dem Singen und Lachen in diesem Land ein Ende machen - ihr werdet es mit euren eigenen Augen sehen. Selbst die fröhlichen Stimmen der Braut und des Bräutigams werden verstummen.
Jer 17,15 Die Menschen lachen mich aus und sagen: »Was ist nun mit dieser `Botschaft des Herrn´, von der du immer redest? Das angekündigte Unheil trifft doch gar nicht ein!«
Jer 31,4 Ich will dich noch einmal errichten, sodass du wieder neu aufgebaut dastehst, du Jungfrau Israel. Du sollst wieder deine Tamburine nehmen und im Reigen lachend tanzen.
Jer 33,11 wird wieder fröhliches Lachen und lauter Jubel zu hören sein. Auch die Stimme des Bräutigams und der Braut werden wieder erklingen. Weitere Stimmen werden erschallen - es ist das Lob derer, die in den Tempel gehen, um Dankopfer darzubringen. Sie rufen: `Lobt den Herrn, den Allmächtigen! Denn der Herr ist gut und seine unwandelbare Liebe währt bis in alle Ewigkeit!´ Denn ich werde das Geschick dieses Landes zum Guten wenden, so wie es früher war«, spricht der Herr.
Hes 23,32 Ja, so spricht Gott, der Herr: Du wirst den Kelch deiner Schwester trinken, den tiefen und weiten Kelch, der so viel fasst. Und man wird über dich lachen und dich verspotten.
Hes 47,11 Doch die Teiche und Lachen daneben werden nicht gereinigt werden; sie sollen der Salzgewinnung dienen.
Hab 1,10 Sie lachen über Könige und machen sich über Fürsten lustig. Über die Festungen ihrer Gegner lächeln sie nur: Sie schütten einen Belagerungswall aus Erde vor ihnen auf und erobern sie!
Lk 6,21 Gott segnet euch, die ihr jetzt hungert, denn ihr werdet satt werden. Gott segnet euch, die ihr jetzt weint, denn die Zeit wird kommen, in der ihr vor Freude lachen werdet.
Lk 6,25 Welche Not erwartet euch, die ihr jetzt satt seid, denn ein nagender Hunger steht euch bevor. Welche Not erwartet euch, die ihr unbekümmert lacht, denn euer Lachen wird sich in Traurigkeit und Weinen verwandeln.
Jak 4,9 Erkennt eure Schuld und weint darüber; klagt und trauert! Seid traurig, statt zu lachen, und niedergeschlagen, statt euch zu freuen.
© 2016 ERF Medien