Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Neue Genfer Übersetzung

Ps 5,11 Sprich sie schuldig, o Gott! Sollen sie doch selbst zu Fall kommen durch ihre ´hinterhältigen` Pläne! Verstoße sie, weil sie dir die Treue brechen und sich immer wieder gegen dich auflehnen.
Ps 7,9 Der Herr ist Richter über die Völker. Sprich du, Herr, auch über mich ein gerechtes Urteil; denn ich lebe nach deinem Willen, ich bin rein von aller Schuld.
Ps 7,12 Gott ist ein gerechter Richter, ein Gott, der täglich ´die Schuldigen` zur Rechenschaft zieht.
Ps 18,21 So handelte der Herr an mir, denn ich hatte nach seinem Willen gelebt. Weil meine Hände rein waren von aller Schuld, hat er mir Gutes vergolten.
Ps 18,24 Ich hielt mich mit ungeteiltem Herzen an ihn, ich hütete mich davor, schuldig zu werden.
Ps 18,25 Da belohnte der Herr mich dafür, dass ich nach seinem Willen lebte. Denn in seinen Augen waren meine Hände rein von aller Schuld.
Ps 18,27 Dem, der sich rein hält von Schuld, begegnest du aufrichtig. Wer jedoch hinterhältig ist, dem stellst du dich quer.
Ps 19,13 Wem fällt es schon gleich auf, wenn er falsch gehandelt hat? Sprich mich frei von unbewusster Schuld!
Ps 19,14 Bewahre deinen Diener vor überheblichen Menschen, lass sie keine Macht über mich gewinnen! Dann kann ich ohne Schuld und frei von schwerem Vergehen bleiben.
Ps 24,4 Jeder, dessen Herz und Hände frei von Schuld sind, der keine Götzen anbetet und keinen Meineid schwört.
Ps 25,11 Mach deinem Namen alle Ehre, Herr: Vergib mir meine Schuld, denn sie ist groß!
Ps 26,6 Meine Hände sind frei von Schuld, und so trete ich vor deinen Altar, Herr.
Ps 31,11 Voller Kummer schwindet mein Leben dahin, mit Stöhnen sehe ich zu, wie meine Jahre verrinnen. Eigene Schuld hat mir die Kraft genommen. Meine Glieder sind wie gelähmt.
Ps 32,2 Ja, der ist wahrhaft glücklich zu nennen, dem der Herr die Schuld nicht anrechnetund der durch und durch aufrichtig ist.
Ps 32,3 Solange ich meine Schuld verschwieg, wurde ich von Krankheit zerfressen, den ganzen Tag habe ich nur gestöhnt.
Ps 32,5 Dann endlich bekannte ich dir meine Sünde, meine Schuld verschwieg ich nicht länger vor dir. Ich sagte: »Ich will dem Herrn alle meine Vergehenbekennen.«Und du – ja, du befreitest mich von der Last meiner Sünde.//
Ps 36,3 Er gefällt sich darin, Schuld auf sich zu laden und andere zu hassen.
Ps 38,5 Meine Schuld ist mir über den Kopf gewachsen, sie ist eine drückende Last, zu schwer für mich zu tragen.
Ps 38,19 Ja! Ich bekenne meine Schuld. Meine Sünde tut mir von ganzem Herzen leid.
Ps 39,9 Befreie mich von all meiner Schuld, gib mich nicht dem Gespött von Dummköpfen preis!
Ps 39,12 Wenn du einen Menschen wegen seiner Schuld bestrafst, lässt du seine Schönheit vergehenwie ein Kleid, das die Motten zerfressen. Ja, ´nichts weiter` als ein Hauch ist jeder Mensch.//
Ps 51,4 Wasche meine Schuld ganz von mir ab, und reinige mich von meiner Sünde!
Ps 51,7 Du weißt es: Von Geburt an lastet Schuld auf mir; auch meine Mutter war nicht frei von Sünde, als sie mit mir schwanger war. 
Ps 51,9 Reinige mich von meiner Sünde – so wie der Priester dies mit einem Ysopbüschel tut – , dann bin ich wirklich wieder rein. Wasche meine Schuld von mir ab, dann werde ich weißer sein als Schnee.
Ps 51,11 Schau nicht weiter auf die Sünden, die ich begangen habe, sondern lösche meine ganze Schuld aus!
Ps 51,16 Gott, durch mich wurde das Blut eines Menschen vergossen – befreie mich von dieser Schuld, Gott, du mein Retter! Dann werde ich dich loben mit meiner Stimme und jubeln über deine Treue.
Ps 59,5 Obwohl ich schuldlos bin, kommen sie angelaufen und gehen gegen mich in Stellung.´Herr`, wach auf, komm mir zu Hilfe und sieh, was hier geschieht!
Ps 69,6 Du allein, mein Gott, weißt, wo ich unverständig bin; meine Schuld ist dir nicht verborgen.
Ps 69,28 Füge ihrer Schuld neue Schuld hinzu, und lass sie nicht teilhaben an deinem Heil.
Ps 73,1 Ein Psalm Asafs. Ganz sicher: Gott ist voller Güte gegenüber Israel, gegenüber all denen, deren Herz frei von Schuld ist.
© 2016 ERF Medien