Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Lutherbibel 2017

Hi 16,11 Gott hat mich den Übeltätern übergeben und hat mich in die Hände der Frevler kommen lassen.
Hi 31,3 Wäre es nicht Verderben für den Ungerechten und Unglück für den Übeltäter?
Hi 34,8 und auf dem Wege geht mit den Übeltätern und wandelt mit den gottlosen Leuten?
Hi 34,22 Es gibt keine Finsternis und kein Dunkel, wo sich verbergen könnten die Übeltäter.
Ps 5,6 Die Ruhmredigen bestehen nicht vor deinen Augen; du bist feind allen Übeltätern.
Ps 6,9 Weichet von mir, alle Übeltäter; denn der HERR hört mein Weinen.
Ps 14,4 Will denn das keiner der Übeltäter begreifen, / die mein Volk fressen, dass sie sich nähren, aber den HERRN rufen sie nicht an?
Ps 27,2 Wenn die Übeltäter an mich wollen, mich zu verschlingen, meine Widersacher und Feinde, müssen sie selber straucheln und fallen.
Ps 28,3 Raffe mich nicht hin mit den Gottlosen und Übeltätern, die freundlich reden mit ihrem Nächsten und haben Böses im Herzen.
Ps 36,13 Da sind gefallen die Übeltäter, sind gestürzt und können nicht wieder aufstehen.
Ps 37,1 Von David. Entrüste dich nicht über die Bösen, sei nicht neidisch auf die Übeltäter.
Ps 53,5 Wollen denn die Übeltäter sich nichts sagen lassen, die mein Volk fressen, dass sie sich nähren, Gott aber rufen sie nicht an?
Ps 59,3 Errette mich von den Übeltätern und hilf mir von den Blutgierigen!
Ps 59,6 Du, HERR, Gott Zebaoth, Gott Israels, wache auf und suche heim alle Völker! Sei keinem von ihnen gnädig, die so verwegene Übeltäter sind. Sela.
Ps 64,3 Verbirg mich vor den Anschlägen der Bösen, vor dem Toben der Übeltäter,
Ps 92,8 Die Gottlosen grünen wie das Gras, / und die Übeltäter blühen alle – nur um vertilgt zu werden für immer!
Ps 92,10 Denn siehe, deine Feinde, HERR, / siehe, deine Feinde werden umkommen, und alle Übeltäter sollen zerstreut werden.
Ps 94,4 Es reden so trotzig daher, es rühmen sich alle Übeltäter.
Ps 94,16 Wer steht mir bei wider die Boshaften? Wer tritt zu mir wider die Übeltäter?
Ps 101,8 Jeden Morgen bring ich zum Schweigen alle Frevler im Lande, dass ich alle Übeltäter ausrotte aus der Stadt des HERRN.
Ps 119,115 Weichet von mir, ihr Übeltäter! Ich will halten die Gebote meines Gottes.
Ps 125,5 Die aber abweichen auf ihre krummen Wege, / wird der HERR dahinfahren lassen mit den Übeltätern. Friede sei über Israel!
Ps 141,4 Neige mein Herz nicht zum Bösen, / dass ich nicht in Frevel lebe gemeinsam mit Übeltätern; dass ich nicht esse von ihren leckeren Speisen.
Ps 141,9 Bewahre mich vor der Schlinge, die sie mir gelegt haben, und vor der Falle der Übeltäter.
Spr 10,29 Der Weg des HERRN ist des Frommen Zuflucht; aber für die Übeltäter ist er Verderben.
Spr 21,15 Dem Gerechten ist es eine Freude, zu tun, was recht ist, aber den Übeltätern ist es ein Schrecken.
Jes 31,2 Aber auch er ist weise und bringt Unheil herbei und nimmt seine Worte nicht zurück, sondern wird sich aufmachen wider das Haus der Bösen und wider die Hilfe der Übeltäter.
Jes 53,9 Und man gab ihm sein Grab bei Gottlosen und bei Übeltätern, als er gestorben war, wiewohl er niemand Unrecht getan hat und kein Betrug in seinem Munde gewesen ist.
Jes 53,12 Darum will ich ihm die Vielen zur Beute geben und er soll die Starken zum Raube haben dafür, dass er sein Leben in den Tod gegeben hat und den Übeltätern gleichgerechnet ist und er die Sünde der Vielen getragen hat und für die Übeltäter gebeten.
Jes 55,7 Der Gottlose lasse von seinem Wege und der Übeltäter von seinen Gedanken und bekehre sich zum HERRN, so wird er sich seiner erbarmen, und zu unserm Gott, denn bei ihm ist viel Vergebung.
© 2016 ERF Medien