Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Einheitsübersetzung

2Mo 15,26 Er sagte: Wenn du auf die Stimme des Herrn, deines Gottes, hörst und tust, was in seinen Augen gut ist, wenn du seinen Geboten gehorchst und auf alle seine Gesetze achtest, werde ich dir keine der Krankheiten schicken, die ich den Ägyptern geschickt habe. Denn ich bin der Herr, dein Arzt.
Jes 3,7 Der aber wird an jenem Tag schreien: Ich bin doch kein Arzt und in meinem Haus gibt es kein Brot und es gibt keinen Mantel. Macht mich nicht zum Führer des Volkes!
Mt 9,12 Er hörte es und sagte: Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken.
Mk 2,17 Jesus hörte es und sagte zu ihnen: Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken. Ich bin gekommen, um die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten.
Lk 4,23 Da entgegnete er ihnen: Sicher werdet ihr mir das Sprichwort vorhalten: Arzt, heile dich selbst! Wenn du in Kafarnaum so große Dinge getan hast, wie wir gehört haben, dann tu sie auch hier in deiner Heimat!
Lk 5,31 Jesus antwortete ihnen: Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken.
Kol 4,14 Auch der Arzt Lukas, unser lieber Freund, und Demas grüßen euch.
2Mak 9,5 Doch der Herr, der alles sieht, Israels Gott, traf ihn, ohne dass es jemand sehen konnte, mit einem Schlag, für den es keine Heilung gab. Kaum hatte er zu reden aufgehört, da spürte er in seinen Eingeweiden quälende Schmerzen, die kein Arzt lindern konnte.
Sir 10,10 Ein wenig Krankheit bringt den Arzt in Erregung: Heute König, morgen tot!
Sir 38,1 Schätze den Arzt, weil man ihn braucht; denn auch ihn hat Gott erschaffen.
Sir 38,2 Von Gott hat der Arzt die Weisheit, vom König empfängt er Geschenke.
Sir 38,3 Das Wissen des Arztes erhöht sein Haupt, bei Fürsten hat er Zutritt.
Sir 38,7 Durch Mittel beruhigt der Arzt den Schmerz, ebenso bereitet der Salbenmischer die Arznei,
Sir 38,12 Doch auch dem Arzt gewähre Zutritt! Er soll nicht fernbleiben; denn auch er ist notwendig.
Sir 38,15 Wer gegen seinen Schöpfer sündigt, muss die Hilfe des Arztes in Anspruch nehmen.
© 2016 ERF Medien