Schließen
BibleServer ist ein auf Spenden basiertes Projekt von ERF Medien. Bereits mit 25 € unterstützen Sie den Fortbestand dieser Website.
Jetzt spenden
Hilfe

Elberfelder Bibel

Rut 1,12 Kehrt um, meine Töchter, geht! Ich bin ja zu alt, um eines Mannes Frau zu werden. Selbst wenn ich spräche: Ich habe noch Hoffnung! - wenn ich gar diese Nacht eines Mannes Frau werden würde und sogar Söhne gebären sollte,
1Chr 29,15 Denn wir sind Fremde vor dir und Beisassen wie alle unsere Väter; wie ein Schatten sind unsere Tage auf Erden, und es gibt keine Hoffnung.
Esr 10,2 Und Schechanja, der Sohn Jehiëls, von den Söhnen Elam, fing an und sagte zu Esra: Wir, ja, wir haben treulos an unserm Gott gehandelt und haben ausländische Frauen von der Bevölkerung des Landes geheiratet. Doch jetzt gibt es noch Hoffnung für Israel in dieser Sache.
Hi 4,6 Ist nicht deine Gottesfurcht deine Zuversicht, die Vollkommenheit deiner Wege deine Hoffnung?
Hi 5,16 So wird dem Geringen Hoffnung, und die Schlechtigkeit schließt ihren Mund.
Hi 7,6 Meine Tage gleiten schneller dahin als ein Weberschiffchen und schwinden ohne Hoffnung.
Hi 8,13 So sind die Pfade aller, die Gott vergessen; und des Ruchlosen Hoffnung geht zugrunde.
Hi 11,18 Und du wirst Vertrauen fassen, weil es Hoffnung gibt; und du wirst Ausschau halten, in Sicherheit dich niederlegen.
Hi 11,20 Aber die Augen der Gottlosen werden versagen. Und jede Zuflucht geht ihnen verloren, und ihre Hoffnung ist, die Seele auszuhauchen.
Hi 14,7 Denn für den Baum gibt es Hoffnung. Wird er abgehauen, so schlägt er wieder aus, und seine Triebe bleiben nicht aus.
Hi 14,19 Wasser zerreibt Steine, seine Fluten schwemmen den Staub der Erde hinweg. So machst du die Hoffnung des Menschen zunichte.
Hi 17,15 Wo ist denn nun meine Hoffnung? Ja, meine Hoffnung, wer wird sie schauen?
Hi 19,10 Er hat mich abgebrochen ringsum, so dass ich vergehe, und hat meine Hoffnung ausgerissen wie einen Baum.
Hi 27,8 Denn was ist des Ruchlosen Hoffnung, wenn sein Leben ein Ende findet, wenn Gott seine Seele nimmt?
Hi 31,24 Wenn ich das Gold zu meiner Zuversicht gemacht und zum feinen Gold gesagt habe: Du meine Hoffnung!
Hi 41,1 Siehe, die Hoffnung auf ihn erweist sich als trügerisch. Wird man nicht schon bei seinem Anblick niedergeworfen?
Ps 9,19 Denn nicht für immer wird der Arme vergessen, noch geht der Elenden Hoffnung für ewig verloren.
Ps 39,8 Und nun, auf was harre ich, Herr? Meine Hoffnung, sie gilt dir!
Ps 62,6 Nur auf Gott vertraue still meine Seele, denn von ihm kommt meine Hoffnung.
Ps 71,5 Denn meine Hoffnung bist du, Herr; HERR, meine Zuversicht von meiner Jugend an.
Ps 119,116 Stütze mich nach deiner Zusage, so werde ich leben. Lass mich nicht beschämt werden in meiner Hoffnung!
Ps 146,5 Glücklich der, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, dessen Hoffnung auf dem HERRN, seinem Gott, steht,
Spr 10,28 Das Warten der Gerechten führt zur Freude, aber die Hoffnung der Gottlosen wird zunichte.
Spr 11,7 Mit dem Tod eines gottlosen Menschen geht seine Hoffnung verloren, und die trügerische Erwartung ist verloren.
Spr 13,12 Hingezogene Hoffnung macht das Herz krank, aber ein eingetroffener Wunsch ist ein Baum des Lebens.
Spr 19,18 Züchtige deinen Sohn, solange noch Hoffnung da ist; aber lass dich nicht dazu hinreißen, ihn zu töten!
Spr 23,18 Denn wahrlich, es gibt noch ein Ende, und dann wird deine Hoffnung nicht zerstört.
Spr 24,14 Ebenso suche die Weisheit für deine Seele! Wenn du sie gefunden hast, so gibt es Zukunft, und deine Hoffnung wird nicht vernichtet.
Spr 26,12 Siehst du einen Mann, der in seinen Augen weise ist - für einen Toren gibt es mehr Hoffnung als für ihn.
Spr 29,20 Siehst du einen Mann, der sich in seinen Worten überhastet - für einen Toren gibt es mehr Hoffnung als für ihn.
© 2016 ERF Medien